Du bist ein Superstar!

Gestern endete mal wieder die X. Staffel von “Deutschland sucht den Superstar!”.
Eben habe ich einen Bericht darüber gelesen und einige Kommentare von Dieter Bohlen:

“Du hast nichts drauf, außer vielleicht Zahnbelag!”
oder:
“Wenn ich meinem Hund eine Currywurscht in den Arsch schiebe, dann macht er solche Geräusche!” Aha.

Tausende Menschen bewerben sich jährlich zur neuen Staffel von DSDS, doch nur einer wird gewinnen. Auch wenn der Sieg nur zwei Monate anhält und nach der 15. Supermarkteröffnung den neuen “Promi” kaum noch einer kennt, scheint sich die Tortur für viele Teenies zu lohnen.

Warum, frage ich mich? Ist es die kurzzeitige Begeisterung der halben Fernsehnation über die eigene Person?
Warum zum Geier schreibe ICH jetzt darüber? Um lästern zu können, um mich über sie zu erheben?

Eben habe ich dieses Video( Klick) bei You Tube gesehen. Der Moderator sagte u.a.: “Das ist die letzte Chance Eures Lebens!” oder: “Einen von Euch haben wir nach der Sendung wieder vergessen!”.

Traurig!
Das erinnert mich doch sehr an BIG Daddy, bei ihm bekommen wir viele Chancen! Er liebt uns immer und zu jeder Zeit, er vergisst uns nicht, egal ob wir nun 15, 29, 43 oder 93 Jahre alt sind.

Gott geht es nicht um die Kohle wie RTL, Gott geht es um unser Herz. Um DEIN Herz! Er hat jeden von uns Talente mitgegeben, nicht jeder kann Singen… aber JEDER ist Gottes Superstar!

BIG Daddy reicht dir die Hand, du kannst krasse Sachen mit ihm erleben, ganz ohne dir lieblose und dämliche Sprüche anhören zu müßen.

Wenn du mehr wissen willst, dann schreib mir.

Fetten Segen
Eure Frau Punk

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 18. April 2010 veröffentlicht.

5 Gedanken zu „Du bist ein Superstar!

  1. maze

    Ich hab nicht eine Sendung von DSDS komplett gesehen. Nicht mal annährend komplett. Fragment trift es da besser. Und warum? Genau wegen dem, was du beschreibst.

    Antworten
  2. Mike

    Mangels echter Vorbilder sehen viele Teenies ihre Bestimmung leider immer mehr darin, mit Micro in der Hand auf der Bühne zu irrlichten und dümmliche Liedchen zu trällern. Und was daran toll sein soll, sich vor Millionen-Publikum von einem alternden, abgehalfterten Ex-Pop-Fuzzi wie Bohlen demütigen und beschimpfen zu lassen, kann ich nicht wirklich nachvollziehen! Dabei ist das beste Vorbild, Jesus, doch immer da und wartet nur darauf, als solches von uns angenommen zu werden!

    Antworten
  3. Quincy

    Du sagst es Frau Punk – schön geschrieben! Ich hoffe ich kann mal des Bohlens Gesicht sehen, wenn er Jesus sieht ;). Noch besser aber wir beten mal alle für diesen Kerl, damit er Jesus noch in diesem Leben sieht.

    Hab es grad in einem anderen Blog geschrieben: dieser ständige moralische Verfall, der sich auch darin äußert, dass gerade die Schwachen zur Belustigung der Massen dienen (die meisten sehen den Mist doch nur, weil sie über die dort vorgeführten Menschen lachen wollen).

    Bei Jesus ist das gerade anders herum. Dem Herrn sei dank!

    Antworten
  4. Mandy

    Hallo Ihr,

    danke für Eure Kommentare!
    Ich kann euch in allem nur zustimmen… irgendwie wirds immer schlimmer… jetzt werden schon Schwiegertöchter von den Fernsehzuschauern ausgesucht – hab ich eben in der Werbung gesehen. *schüttel*

    Das bringt mich so ab vom TV schauen, dabei kommen auch gute Sendungen… aber der Mist dominiert eben, leider auch in den Köpfen der Menschen.

    Gruß Mandy

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.