Mission Kokosnuss!

Ich war ja mit Mann und Ratten auf Ostertour! 5 Tage- 5 Länder! Frankreich, Belgien, Luxemburg, Niederlande… back to the roots Deutschland!

Es war ne geniale Zeit – daraus ne kleine Story:

Frau Punk ging vor der Reise in den Aldi ihres Vertrauens um ne Kokosnuss zu besorgen.
Ich mag Kokosnüsse! Ich mag es die Milch daraus zu schlürfen. Ich mag es, dass innere weiße Zeug raus zuschaben. Ich mag es das innere weiße Zeug zu essen…
Lange Rede – kurzer Sinn!

Die Nuss lag öfter mal in unserem Zelt herum … doch ich hatte sie noch nicht gegessen. Irgendwann sollte es dann doch soweit sein… doch wo verdammt war die Kokosnuss?!
Ich suchte! Doch das Ding war nirgendwo zu finden!
Hatte man mir die Nuss geklaut? Hatte ich sie verloren? Ich war frustriert!

Mein Mann versprach mir, dass wir bis zum Abend ne neue Nuss aufgetrieben haben.
Doch es war Ostermontag, Feiertag!

Wir waren in Amsterdam, Szeneviertel!
Einer uns fremden Stadt voller verrückter Leute, “Möchte-Gern-Bob Marleys”, Sexshops, Fahrrädern, fremde Sprachen, Tulpen, Kä…

Bilder hochladen

Doch die “Mission Kokosnuss” begann, trotz der widrigen Umstände!
Und so zwängten wir uns durch enge vollgestopfte und süßlich riechende Gassen, gingen in einige geöffnete Läden, waren sogar in einer Cocktailbar… doch nichts! Keine Nuss…!
Doch ich gab nicht auf. Mein Ziel war eine Nuss!

Mich motivierte das Ziel “Kokosnuss” unglaublich… ich musste daran denken, wie wichtig es doch ist IMMER ein Ziel zu haben. Hätte ich diese Nuss nicht gesucht, dann hätte ich mich vielleicht doch in nen Coffeeshop gesetzt, mir ne Tüte gedreht oder anderen Scheiß gemacht…was auch immer. Amsterdam bietet viele Möglichkeiten.

Meine Beine wurden schwerer und es war bereits gegen 21 Uhr, als wir doch noch beschlossen zum nächsten Aldi zu gehen. Mit Navi in der Hand durchs Rot-Licht Kiffer Viertel in Amsterdam… auf dem Weg zum Aldi, der ja wahrscheinlich eh schon dicht hatte, zumal Feiertag war… kamen wir an einem Laden vorbei und was sehe ich???
Kokosnüsse!!! YES!!!!

Bilder hochladen

Ne Nuss für 3,50€ ??? Das lies mich so kurz vorm Ziel nochmal zögern das struppige braune Ding wirklich zu kaufen… doch wir gingen damit zur Kasse und die Nuss kostet 0,99€. Der Preis war falsch ausgeschildert.

Leutz… wie oft denken wir, wir schaffen etwas nicht, weil dies oder jenes dagegen spricht, weil wir es uns nicht zutrauen, weil wir es Gott nicht zutrauen?!!
Doch es lohnt sich! Die Freude über die Nuss war groß! Aber auch der Weg zur Nuss hat Spaß gemacht und motiviert. Wir hatten keine Zeit uns ablenken zu lassen von unnötigen Gedöns.
Und dann kurz vorm Ziel – paaaatsch!! Kommen wir doch nochmal ins Zögern ob wir nun zugreifen sollen!!

Vielleicht kennt ihr das auch von anderen Situationen im Leben?! Aber seit gespannt, Wunder gibts immer wieder!

In diesem, vergesst Eure Mission nicht!
Eure Frau Punk

PS: Im Übrigen habe ich die verlorene Kokosnuss auf einem Foto, dann zu Hause wieder entdeckt… unser Zelt ging mal baden in Frankreich … vom Wind weggeweht und die Kokosnuss fiel raus und schwimmt da wohl heute immer noch, wenn kein anderer sie raus gefischt hat.

Bilder hochladen

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 13. April 2010 veröffentlicht.

5 Gedanken zu „Mission Kokosnuss!

  1. Liane

    Coole Geschichte, habe gerade an deinen Mann dabei gedacht. Die Frau Punk WILL ihre Nuss, egal wie und woher und der Ehemann mußte sich fügen und gucken wo er die Nuss für seine geliebte Frau herbekommt *lacht*

    Hmm ich war auch mal ne zeitlang in Amsterdam, ist nicht einfach den dort legalen Coffeeshops aus dem Weg zu gehn, vor allem ist es da ja genauso normal einen Joint zu rauchen, wie bei uns ein Bier zu trinken. Wenn es nach mir gehn würde, ich würde den Alk eh verbieten, weil er viel schädlicher ist, als legal angebautes und im Verkauf angebotenes Cannabis. Na ja aber am besten wäre es alles zu verbieten was das Bewusstsein verändert.

    Ja das mit dem Ziel stimmt, wir brauchen ein Ziel. Ich hab auch ein Ziel und zwar, immer mehr verwandelt zu werden, nach Gottes Plan und Willen und die Stimme Gottes immer deutlicher zu erkennen.

    Da hattet ihr ja echt ne abenteuerliche Reise, an die ihr sicher noch lange zurückdenkt.

    Antworten
  2. Mike

    Ja ja, das alte Lied – die Frau äußert einen Wunsch (gleicht eher einem versteckten Befehl) und der Mann kann gucken, wie er das in die Tat umsetzt – wer ist in dieser Gesellschaft eigentlich das unterdrückte Geschlecht? 😉
    Ja, Amsterdam ist ein Drogen-Mekka und vor allem das Paradiso kenn´ich noch sehr gut aus meiner harten Musikerphase.
    Die Kokosnuß-Odysee hatte aber was, gell Frau Punk? Schön, das es euch gefallen hat und ihr vor allem nachts nicht gefroren habt! Wie heißt es : Der Weg ist das Ziel?
    liebe Grüße
    Mike

    Antworten
  3. Mandy

    Hey ihr Guten!

    Jajaja… die Kokosnuss Session hatte was!
    Ich dachte auch sofort an das "Die Affen rennen durch den Wald" Lied… wollte es sogar erst reinstellen, aber als ich mir das bei You Tube angehört habe… habe ich es doch nicht übers Herz bekommen Euch so zu quälen!! Heyho!

    Antworten
  4. Quincy

    Lach – seit ich die Geschichte gelesen hab geht mir dieses alte Kinderlied nicht mehr aus dem Kopf:

    "Wer hat die Kokosnuss, wer hat die Kokosnuss, wer hat die Kokosnuss geklaut?".

    Neeeeein. Ich hoffe ich krieg die Melodie wieder aus dem Hirn 😉

    Antworten
  5. Quincy

    Oh nein – ich hätte das jetzt nich lesen sollen – jetzt gehts in meinem Kopf schon wieder los. Sorry Frau Punk – ich werde diesen Beitrag wohl meiden müssen ;)))

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.