Bitte betet! WICHTIG

Hey Leute,

ich hab ne dringende Bitte an Euch!
Eine Bekannte von mir kämpft um ihr Leben. Birgit hat nach einer Chemotherapie eine Hirninfektion bekommen – es sieht nicht gut aus.
Ich möchte Euch bitten für Sie zu beten!
Ich denke wir als Geschwister sollten das für sie tun, auch wenn Ihr sie nicht kennt!
Bitte denkt dabei auch besonders an ihren Mann und die beiden Kinder!
Betet um Kraft für Ihre Eltern und Geschwister!
Gott kann Wunder tun – ich habe es selbst erlebt. Ihr standet wie eine Armee hinter mir und habt mich durch getragen! Laßt uns das bitte jetzt gemeinsam für Birgit tun.
Ich halte Euch auf dem Laufenden!

“Ist jemand bei euch krank? Dann soll er mal die Gemeindeleiter anrufen. Die sollen dann für ihn beten und ihn mit etwas Öl eincremen, als Zeichen dafür, dass sie Gott um Hilfe bitten.Wenn sie im festen Vertrauen Gott darum bitten, dass er gesund wird, dann wird Gott ihn auch heilen können.”
Jakobus 5, 14-15 Volx Bibel

Gruß Euer Jesus Punk

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 8. November 2009 veröffentlicht.

12 Gedanken zu „Bitte betet! WICHTIG

  1. maze

    Mir ist grad ein Spruch aus Mt. 28,20 eingefallen.

    "Und siehe, ich bin bei euch alle Tage, bis an der Welt Ende." (LUT)

    Viel Heil, Kraft und Segen!

    Antworten
  2. Liane

    Puh wenn ich sowas krasses lese, wird mir immer ganz komisch und schwer ums Herz. Werde sie und die Familie in meinen Gebete einschließen.

    Lieben Gruß und Gottes Segen Liane

    Antworten
  3. Liane

    Denke manchmal über den Tod nach, da ich seit fast 20 Jahren oder schon länger, weiß nicht genau, Hepatitis C habe. Dazu wurde vor 2 Jahren noch eine Fettleber diagnostiziert. Eine Interferontherapie habe ich auf anraten des Arztes abgelehnt, weil ich gerade den Typ von Virus habe der am hartnäckigsten ist. Habe immer noch das mit der Schafslausherapie bei sämtlichen Leberkrebserkrankungen. Denke mir wenn es mich mal treffen sollte solange ich noch lebe, schluck ich die halt, verlieren kann ich dabei nichts nur gewinnen.Im Fall von deiner Freundin denke ich schon das du ein sehr großer Hoffnungsträger für sie bist, da du selbst ja von Jesus geheilt wurdest. Denke mir auch das in so einer krassen Zeit wie du sie auch durchgemacht hast ein sehr tief verwurzeltes Jesusvertrauen das wichtigste ist und egal wie es letztlich ausgeht das man die 100 % Gewissheit hat das man bei Jesus im Himmel ist wenn man nicht geheilt wird. Das einem das loslassen dann nicht so schwer fällt und die Angst vorm Tod dadurch genommen wird. Hoffe ich doch!

    Antworten
  4. Karsten

    Danke, dass du dich auch weiter um andere kümmerst – nicht nur auf deine eigene Welt fokussierst!
    Du hast mit Deinem Blog ein starkes Netzwerk geschaffen um bei solchen Sachen zusammenzuhalten, sich gegenseitig beizustehen und andere zu ermutigen!
    Du machst damit vielen Mut auch an Gott dran zu bleiben wenns nicht einfach ist und man keine schlauen Antworten mehr parat hat.
    Danke!!!
    Karsten
    …@ Gerlind: Komm gerne vorbei wann immer du willst.

    Karsten

    Antworten
  5. Mandy

    Wow bin beeindruckt von euch! Danke!!
    Bestimmt freut sich ihre Familie auch von euch ihr zu lesen und zu wissen, da sind wirklich viele Kämpfer dahinter!
    Birgits Zustand ist (Stand gestern Nacht) auf unterstem Nivue stabil. Die Ärzte sagen sie haben noch eine geringe Hoffnung, aber es wird ein Marathon!
    Bleibt dran.
    Mandy

    Antworten
  6. Liane

    Finde das was du machst auch ganz beeindruckend und ein großer Segen für die kranken Menschen, außerdem ein Vorbild sich nicht von Gott zu entfernen, egal wie es ausgeht. So ist jede/r von uns dort wo er/sie von Gott eingesetzt wird, ein Segen, wenn man es dann auch schnallt und sich gebrauchen läßt von Gott.

    Werde auch weiter beten, vor allem auch, das das Herz von Birgit sich ganz ganz nah an Jesus hält, egal was kommt und vor allem das Jesus ihr eine tiefe Gewissheit seiner Liebe und Geborgenheit schenkt, die alle Angst vertreibt.

    Gott segne dich Birgit in Jesu Namen und schenke dir einen tiefen Frieden in Jesus. Bete auch für die Familie und Kinder das Gott ihnen die Frage nach dem warum beantwortet.

    Habe mal ne ganz berührende Geschichte gehört, von einem Kind das Gott zu sich geholt hat. Die Mutter war lange verbittert und hat Gott angeklagt, sie konnte es nicht verstehn warum er ihr Kind so früh weggenommen hat. Sie hatte einen Traum, oder ein Bild, wo Gott ihr eine Antwort gab, weiß nicht mehr genau wie es weiter ging, aber die Geschichte hat mir auf jeden Fall ne Gänsehaut bereitet, weil Gott aus Liebe das Kind zu sich geholt hat, um es vor schlimmeren zu bewahren.

    Das Ding ist Gott zu vertrauen das er für seine Kindern nur das beste will, auch wenn wir es nicht immer als das beste erkennen. Irgendwann werden wir darüber staunen, wie Gottes Liebe, oft für uns nicht sichtbar und spürbar, trotzdem immer da war.

    LG Liane

    Antworten
  7. Mandy

    Hallo lieber Anonymer Schreiber,

    danke für deinen Hinweis!
    Ich hatte so gar nicht den Eindruck, dass ich zu wenig schreibe, sondern freue mich über jeden Kommentar sehr. Vieles läuft dann auch im Hintergrund ab und wird nicht hier in der "Öffentlichkeit" besprochen.
    Dennoch werde ich mich mal näher beobachten.
    Schade, dass du dich nicht zu erkennen gibst. Kritik und Verbesserungsvorschläge spornen mich natürlich auch an, nur so wird Gekreuzsiegt ne gute Seite.
    Hab also Dank und ne gute Nacht
    Mandy

    Antworten
  8. Anonymous

    weisst du was ich bisschen schadee fiinde? an deiner Saite? du bedankst dich viel zu wenig oder schreibst zu wenig kommmentare! zu den gegebenen kommentare! dazu!

    LG

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.