Wer oder was gibt Dir Halt?

Seil


Das Leben kann steinig und anstrengend sein. Trennung, Arbeitslosigkeit, finanzieller Stress, Krankheit …  blabla … Kennen wir alle! = Überforderung vom Feinsten! Das macht müde, im schlimmsten Falle lebensmüde. sad

Ich finde es ist wichtig – besonders für die schweren Momente im Leben – zu wissen, wo ich Halt finde!  yes  Denn nichts ist schlimmer als haltlos zu sein, gerade wenns stürmig wird und man abzustürzen droht.


Ich möchte meinen Halt nicht bei meinem Lebenspartner oder einem anderen Menschen finden. Denn Menschen kann ich verlieren, sei es durch den Tod oder andere Umstände. Sie sind mir eine wert- und vertrauensvolle Stütze, doch echten Halt finde ich persönlich in meinem Glauben an einen unsterblichen Gott! 


Gott ist für mich wie ein starkes Seil, dass mich hält. Für immer. Und hoffentlich auch weiterhin in starken Krisen!  


Ich möchte optimistisch bleiben, nicht zurück sondern häufiger vorwärts denken. Nicht erstarren, beweglich und flexibel bleiben. Mich hat das Leben bisher gelehrt, dass ich zäher bin, als ich dachte. Ich habe gelernt in guten Zeiten an meiner Freundschaft mit Gott zu arbeiten.

Negatives kann ich nicht verdrängen, Gefühle nicht ausschalten. Doch ich lerne immer mehr auf mich zu hören. Meine Grenzen zu akzeptieren, zu respektieren – um nicht irgendwann zu kapitulieren. 


In Philipper 4, 13 steht:

"Ich vermag alles durch den, der mich mächtig macht."


Und Du? Wer oder was gibt Dir in Deinem Leben Halt?

Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende!  smiley

Deine Mandy 


 Du möchtest mein tägliches SeelenFutter per WhatsApp oder Telegramm erhalten? Kein Ding! Schreib mir über den jeweiligen Messenger: 01776553032

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 5. März 2021 veröffentlicht.

Ein Gedanke zu „Wer oder was gibt Dir Halt?

  1. Melody

    Grüß Gott an euch alle, die ihr hier mitlest. Mir gibt auch der Glaube sehr viel Halt. Ich kann, seit ich bewusst gläubig bin, mit schwierigen Situationen ganz anders umgehen, komme aber auch viel besser durch den Alltag. Eine ältere Frau sagte mal im Fernsehen, dass der Glaube für sie wie ein Telefon ist. Damit ruft sie Gott an und Gott ruft auch bei ihr an. Ich kann das bestätigen und muss immer wieder staunen, wie Gott auf meine Anrufe reagiert. Mal ist es ein Bibelvers der mich dann mitten ins Herz trifft, oder ein Lied das mich tief bewegt, ein Buch das mir zufällig in die Hände fällt, eine Begegnung mit Mensch oder Tier… Es ist wie ein Gespräch. Ich bekomme die Einsicht und Erkenntnis, die ich für den Moment brauche. Schade, dass ich nicht früher verstanden habe, wie Gott mich durch jeden Tag begleitet und mir hilft, die Dinge in eine gute Bahn zu lenken, sofern ich es zulasse und mitarbeite. Den Willen aufzubringen, am Guten festzuhalten und alles was dem Bösen dient zu verwerfen, ist meiner Meinung nach ein guter Anfang um mit Gott ins Gespräch zu kommen.
    1.Thessalonicher 5,2: “Prüft aber alles und das Gute behaltet. 22 Meidet das Böse in jeder Gestalt.”

    Hilfreich ist es bestimmt immer mal einen Bibelvers zur eigenen Situation zu lesen und Gott auch zu bitten, dass man das liest aus der Bibel, was gerade besonders wichtig ist, für die eigene Seele und Lebenssituation.
    Es gibt verschiedene Bibelausführungen und gute Bücher mit Bibeltexten zu verschiedenen Themen.
    Wer mag kann sich vielleicht mal auf der Seite “bibleserver.com” oder auch auf der Seite der Deutschen Bibelgesellschaft oder in christlichen Bücherläden umsehen. Ich durfte aus der Bibel selbst sehr viel lernen, aber auch aus den Büchern anderer Christen, die auf diese Art von ihrem christlichen Lebensweg viel Kostbares weitergeben.
    MIr wurde so schon oft geholfen und ich bekam Rat und Erkenntnis, die zum guten Bewältigen einiger Herausforderungen dringend nötig waren.
    Allen Mitlesenden wünsche ich tiefe und beglückende Gotteserfahrungen und Gottes reichen Segen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antworte für Melody Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.