Dein Gebet wird den Himmel in Bewegung setzen!

Vielleicht kennst Du das: Jemanden, den du magst, dem geht es richtig schlecht. Er leidet weil er krank ist, weil er Probleme hat oder trauert und daran zu zerbrechen droht.
Und Du fragst Dich:

“Was kann ich nur tun?? Wie kann ich helfen?”

Nun, Du kannst ihm etwas zu essen kochen, für ihn einkaufen gehen, Du kannst ihm Gesellschaft leisten, Du kannst mit ihm sprechen oder ihn zu Arztbesuchen begleiten.

All das ist wichtig, doch weißt Du das oberwichtigste ist, dass Du Deinen Freund
(oder wie immer er zu dir steht) zu Jesus bringst!

Damals ging es dem Lazarus so richtig schlecht und dann passierte das:

Weil ihr Bruder Lazarus krank geworden war, schickten die beiden Schwestern Jesus eine Nachricht und ließen ihm ausrichten:
»Herr, der, den du lieb hast, ist sehr krank.«
Johannes 11,3

Jemand ging zu Jesus und richtete ihm aus, was passiert war. Und weil jemand zu ihm kam, reagierte Jesus. Mir fällt auf, dass dieser Bote sagt:

»Herr, der, den DU lieb hast, ist sehr krank.«

Stell Dir also mal vor, Dein kranker Freund hat mit Jesus so überhaupt nix am Hut oder er liebt ihn, aber seine Liebe zu Jesus ist eh niemals vollkommen. Soll heißen, jetzt wo es ihm so mies geht, kann er Jesus vielleicht nicht verstehen, warum er das zulässt und spricht nicht mehr mit ihm, deshalb herrscht “Funkstille nach oben.”

Aber weißte die Macht des Gebets hängt nicht von dem ab, der das Gebet spricht, sondern von dem der das Gebet hört!
Und BIG Daddy hört dieses Gebet!


“Als Jesus jedoch davon hörte, sagte er: »Lazarus’ Krankheit wird nicht zum Tode führen….”
Johannes 11, 14


Du kannst jederzeit mit Gott sprechen, weil er dir zuhört! Du musst keinen Schiss, dass er Dich nicht verstehen kann. Es ist ihm scheißegal ob Du verunsichert bist oder stotterst. Und sollten Dich andere für bekloppt halten, weil Du mit Gott sprichst – scheiß drauf, Gott ist beeindruckt von Dir! 😀

Er interessiert sich für Dich und für den Menschen, den Du zu ihm bringst. Egal ob es der alte Mann aus dem Pflegeheim ist, die Frau die Dir neulich begegnet ist und irgendwie einen ziemlich verwirrten Eindruck machte….. was ich sagen will, selbst wenn Du diese Person nicht mal kennst – Gott kennt ihren -Namen, er weiß alles über sie.

Dein Gebet wird den Himmel in Bewegung setzen!

Wow klingt abgefahren, aber ich bin überzeugt, dass es so ist.  Ich behaupte in meinem “jugendlichen” Leichtsinn,  das Dein Gebet einen kleinen Anstoss gibt, die Welt zu verändern. Vielleicht kapierst Du das nicht – für mich isses auch schwer das nachzuvollziehen.

Doch der Himmel beginnt zu handeln, wenn jemand auf der Erde betet. Krass, was?

Wenn Du sprichst hört Jesus. Und wenn Jesus hört, wird die Welt verändern.

Alles, weil da jemand betet!


Sei fett gesegnet, es ist schön das es Dich gibt!
Deine Jesus Punk


PS: Das Foto kannst Du verschicken, klick drauf.

Wenn Du gemeinsam beten möchtest, mal auf eine “andere Art”, dann komme Sonntag, um 21 Uhr in den Gekreuz(siegt) Chat zur PRAY Station! Wir bringen Menschen zum Chef!
———————————————————————–
Dies ist eine Initiative von www.internetmissionar.de
Text-Idee: “In Schattenzeiten Gott begegnen” von Max Lucado
Fotos: Thomas-Max Müller/Bearbeitet von Jesus Punk

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 15. Januar 2011 veröffentlicht.

34 Gedanken zu „Dein Gebet wird den Himmel in Bewegung setzen!

  1. Walter

    Meine kleine GROßE Schwester – der Beitrag ist wundervoll!
    Ohne Schmalz: Du bist mir ein großes Vorbild im Glauben und das obwohl ich locker dein Vater sein könnte. Respekt Schwesterchen!

    Der Herr segne Dich
    Walter

    Antworten
  2. Anonymous

    Toller Song….Habe auch ein Gebetsanliegen….
    Bitte betet für unsere HerzZeichenarbeit. Wir suchen regelmässig Frauen auf die sich prostituieren,um ihnen auf vielfältige Weise die bedingungslose Gottes entgegenzubringen. Danke im voraus für das Gebet.

    Antworten
  3. Simi

    Huhu,
    vielen Dank für deinen tollen Beitrag :-)
    Echt super, dass du den geschrieben hast + auch noch so gut 😉
    Be very blessed
    Grüssle
    Simi

    Antworten
  4. Anonymous

    echt super song….wollen wir auch bald in der Band singen :)
    Meine beste Freundin hatte ein Pferd das sehr krank war und nun verstorben ist. Das nimmt sie ziemlich mit. Gebt ihr Kraft auch wenn sie nicht glaubt.
    Danke im Vorraus :)

    Antworten
  5. Conny

    gerade heut dachte ich an 2 besondere Menschen in meinem Leben: an meine Mutter, mit der ich nicht viel Kontakt habe und an meine Nichte die mit ihren 22 Jahren seit mehreren Wochen schon in einer psychosomatischen Klinik ist, aber mit Gott nix anzufangen weiß. Durch deinen Beitrag, liebe Mandy, fühl ich mich jetzt gestärkt um zu Big Daddy zu gehen und mein Herz hinzulegen, für diese beiden aber auch für soviele die mich belächeln und meinen ich sei ein Spinner … Sei gesegnet & auch weiterhin ein Segen, Mandy

    Antworten
  6. Anonymous

    Geht klar mit euren Gebeten. Es tut mir leid, dass das Pferd deiner Freundin gestorben ist… ich hoffe ihr geht es bald besser.
    Sollen die Gebetswünsche mit in den Newsletter?

    Harold – warum gefällt dir mein Beitrag nicht?

    Antworten
  7. Anonymous

    Mit der Wortwahl, die du an den Tag legst, verhöhnst und verspottest du Gott.
    Außerdem ist für die Menschen, die Gott wirklich folgen kein Wochenende.
    Morgen, Sonntag, ist der erste Arbeitstag der Woche.

    Antworten
  8. Anonymous

    Sag mal hast Du ein Problem Harold? Jesus heilte auch am Shabbath und warum soll man auch nicht am Samstag die Liebe Gottes weitergeben. Wir gehen auch am Samstag ins Bordell, denn gerade an diesem Tag erreichen wir viele Frauen. Und an einem Tag in der Woche ruhen wir uns aus und geniessen Gott.

    Antworten
  9. Anonymous

    Könnte auch mein HerzZeichenanliegen in den Gebetsbrief, würde sogar eine Kleinigkeit spenden. Wir brauchen wirklich Gebet um die Frauen zu erreichen, die in der Prostitution gefangen sind. Wir werden mit Menschenhandel und mit soviel Gebrochenheiten konfrontiert dass man selber aufpassen muss die Hoffnung nicht zu verlieren. Ohne Gebet werden wir keine einzigste Frau erreichen…..büdde um Gebet,,,,dankeeeeee

    Antworten
  10. Anonymous

    Warum wohl glaubst du hat Gott den Sabbat geheiligt, damit ihr ihn wieder entheiligen könnt?

    Nehemia 13:18 Taten nicht eure Väter also, und brachte unser Gott nicht darum all dies Unglück über uns und über diese Stadt? Und ihr macht des Zornes noch mehr, indem ihr den Sabbat entheiligt?

    Antworten
  11. Anonymous

    den besserwisserischen streithammel harold hätte ich schon längst blockiert! Jesus sagt wir sollen uns mit so jemanden gar nicht auseinader setzen der nur auf streigespräche aus ist!

    Antworten
  12. Anonymous

    Ich will bald nach hamburg um Dich zu sehen;)))) Stell Dir vor ich wurde nach Amsterdam eingeladen? Ohhhh ich will gaaaaaaaanz viel lernen, ich nehme Dich mit:) Gruss an Dein Katzentier dem es hoffentlich gut geht.

    Antworten
  13. Anonymous

    oh danke mausi, meiner philo geht es sehr gut, ich bin sooo dankbar das ist voll die gebteserhörung :DDD

    Das ist ja super meine süße herzdame, das du nach adamm eingeladen wurdest, aber kann leider nicht mir, muss bei meinem philochen bleiben. wir sehn uns ja wen du nach hh kommst meine gute :DDD

    Antworten
  14. Anonymous

    Die Heiligung des Namens Gottes bedeutet, daß die Bezeichnung
    des höchsten Wesens nur mit Ehrerbietung ausgesprochen wird.
    „Heilig und hehr ist sein Name.“ (Psalm 111,9)
    Wir dürfen nie und nimmer die Namen und Anreden Gottes leichtfertig hinsprechen.
    Wenn wir beten, treten wir ins Sprechzimmer des Allerhöchsten ein.
    Es gebührt uns, ihm mit heiliger Ehrfurcht zu nahen.
    Die Engel verbergen in seiner Gegenwart ihr Angesicht.
    Die Cherubim und die glänzenden, heiligen Seraphim treten mit größter Ehrerbietung vor
    seinen Thron.
    Wieviel mehr kommt es uns sterblichen, sündigen Geschöpfen zu, dem Herrn, unserem Schöpfer, ehrerbietig zu nahen!

    Antworten
    1. dagobertr

      “Anonymous:
      15. Januar 2011 at 14:17

      Woher weißt du ob sich da nicht jemand als Engel des Lichtes verstellt?
      Antworten”

      Woher weißt du, dass es nicht grad der verstellte Engel des Lichtes ist, der dies grad sagt, um abzulenken, wer hier redet?

      Antworten
  15. Rosemarie

    Liebe Sister Punk, ich finde deinen Beitrag total ermutigend, du hast mich dazu bewegt wieder in einer Sache zu beten wo ich schon keine Kraft mehr hatte, ..danke, möge Jesus dir deinen Aufwind erhalten um anderen Mut zu machen.. sei gesegnet

    Antworten
  16. Anonymous

    Achtet auf Eure Gedanken, denn sie werden irgendwann zu Eurem Schicksal…
    Wie wäre es mal damit, einstatt Gott für alles in die Verantwortung zu ziehen? Gott ist es gleich, ob mit Job oder ohne, mit oder ohne Partner. Jeder ist seines Glückes Schmied. Und wenn die Gedanken und Gefühle ständig um Angst, Verlust, Krankheit, Arbeitslosigkeit drehen, dann zieht man genau das in sein Leben.
    Bibelzitate kann man auslegen, wie man möchte. Der eine sieht es so, der andere so. Nur weil Hiob viel Leid erlebt hat und am Ende doch gesegnet wurde, heisst das nicht, dass es XY genauso geht.
    Dieser Samuel Koch hat mit seinem klaren Verstand die Entscheidung getroffen, über diese Autos zu springen (behindert genug!) und im Nachhinein kann man nicht sagen, Gott macht jetzt etwas Gutes daraus. Das ist völlig verkehrt und falsch verstanden. Gott ist Liebe und muss kein Leid und Verderben schicken. Das machen die Menschen schon selbst…. sich das Leben zur Hölle.

    Antworten
    1. Albertine

      Zwar bleiben auch dem, der treu zu Gott steht Leid und Schmerz nicht erspart, doch aus allem befreit ihn der Herr. Psalm 34, 20 Dennoch musste auch Jesus, der Sohn Gottes, durch sein Leiden Gehorsam lernen. Hebräer 5, 8
      Wir werden alle leiden, um zu lernen auf Gottes Stimme zu hören. Aber das Leid wird ein Ende haben, damit wir umso mehr Gott loben und ihm die Ehre geben. Soviel zu Hiobserfahrungen

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.