Er wählte die Nägel…. ..für dich!

Gestern Abend las ich den Abschnitt in der Bibel, als Jesus brutal gefoltert und zu seinem Hinrichtungsort geführt wurde. Was mir dabei auf fiel, fand ich brutal.

Die Soldaten bekamen den Befehl:

“Richtet Jesus hin!”

Ok, sie sind Soldaten, sie “mussten” diesem Befehl folgen.

Doch was taten sie, bevor sie Jesus hin richteten?

“Sie zogen Jesus die Kleidung aus und legten ihm einen roten Umhang um die Schultern. Bauten eine stacheligen Krone zusammen, und die drückten sie ihm auf den Kopf.

Dann legte ihm einer einen Holzstock in die rechte Hand, und dann fingen sie an, sich auch noch über ihn lustig zu machen: „Oh, großer Meister! Du bist doch der Chef der Juden!“

Nacheinander spuckten sie Jesus ins Gesicht und schlugen ihm mit dem Holzstock auf den Kopf.

Als sie irgendwann den Spaß daran verloren hatten, zogen sie ihm wieder die alten Sachen an und führten ihn ab zum Ort, wo die Hinrichtung stattfinden sollte.”

Matthäus 27, 28-31 Volxbibibel

Die Jungs hatten ihren Spaß daran einen gefolterten, blutigen, entkräftigten, halb toten Mann zu verspotten und zu demütigen.

Sie spuckten ihm nacheinander ins Gesicht!

Sie fühlten sich groß, indem sie Jesus Christus erniedrigten!

Damals (ich war etwa 16 J.) rotzte ein Mitschüler, der Wut auf mich hatte, mir volle Kanne ins Gesicht!Ich habe das niemals vergessen und damals war das echt heftig. Ich ging nach Hause und heulte erstmal, es war eklig.

Anspucken tut körperlich nicht weh, aber es demütigt zutiefst!

Hey, warum tun Menschen so etwas?

Ich frage mich… warum tat ICH es??

Ich begann mich mit 13 Jahren anders zu kleiden. Ich hatte einen Iro, ich war Punkerin und zeigte das extrem nach außen. Ich war zu dieser Zeit im Gymnasium.

In meiner Klasse waren viele Kids von Eltern, die Ärzte waren oder sonstwas… die Kohle hatten….

Ich war wütend, neidisch, verletzt… ich verprügelte meine Mitschüler, gerade die kleinen dickeren Mädels…. ich beklaute Mitschüler…. ich beschimpfte sie….

Ich glaube jeder von uns hat mal so ne Scheiße gemacht.

Vielleicht heute noch… schlecht über andere reden, die Kollegin mobben, jemanden betrügen oder belügen…. Scheiße eben!

Ich habe folgende Aussage gefunden:

“Wir alle haben früher so gelebt und uns von den Leidenschaften und Begierden unserer alten Natur beherrschen lassen. Wir wurden mit dieser Natur geboren und waren Gottes Zorn ausgeliefert wie alle anderen Menschen auch.”

Epheser 2, 3

Wir sind Menschen, die böse und miese Sachen machen!

Wir machen die totale Scheiße, um andere zu erniedrigen, uns besser zu fühlen oder was weiß ich….. doch in der Bibelstelle heißt es “früher”… d.h. heute haben wir die Wahl!

Entweder weiter leben wie bisher, oder tun einen Neustart waagen!

Die Spucke von diesen Soldaten steht für den tiefsten Dreck in unserem Herzen!

Leute…. Jesus war Gottes Sohn!

Er hätte jederzeit die ganze Prozedur beenden können!

Er hatte die Macht dazu! Er hätte den Spieß umdrehen können und die Soldaten quälen können… er hätte sich die Spucke aus dem Gesicht wischen können… aber er hat es nicht getan!!

“Ich hielt ihren Beschimpfungen stand und verdeckte mein Gesicht nicht, als sie mich anspuckten.” Jesaja 50, 6

Er nahm die Spucke, den ganzen Mist in unseren Herzen mit ans Kreuz!

Er liebt DICH so sehr, dass er das ALLES auf sich nahm, damit DU davon frei bist!

Jesus wählte die Nägel, für DICH!

In diesem Sinne… ich wünsche Euch,

dass ihr diese Liebe erfahren, begreifen und weitergeben könnt!

Eure Jesus Punk

Share/Bookmark

 


Wer schreibt diesen Blog und warum? – Das erfährst Du, wenn Du HIER klickst
Kann ich Dich und Deine Blog-Arbeit unterstützen? Ja, dass ist möglich, dazu HIER klicken. Ich danke Dir von Herzen!

Dieser Beitrag wurde am 7. Juli 2010 veröffentlicht.

7 Gedanken zu „Er wählte die Nägel…. ..für dich!

  1. Mandy

    Cool, danke für Eure Kommentare!
    Der pure Hammer ist das! Irgendwie nicht zu begreifen all das… lese gerade einiges zur Kreuzigung bzw. den Weg zum Kreuz… Kreuzweg? Wie nennt man denn das?

    Krass irgendwie… ich stell mir dann vor, dass passiert heute und hier in meiner Stadt… was da los wäre und wie würden meine Freunde reagieren?
    Jesus verspotten, ihn verteidigen (soweit überhaupt möglich)… ich habe keine Ahnung.
    Jedenfalls wäre ordentlich was los und im TV gäbe es wohl nichts anderes mehr.

    Oder was meint ihr?

    So, geh mal pennen…. ist schon Schlafenszeit… mußte nur noch mit den Spanischen Mitbewohnern hier die Fahne flattert laßen und in die Tute tröten 😉

    Antworten
  2. Gina

    Hey Mandy,
    Anspucken ist echt erniedrigend, da geb ich dir Recht! Früher als ich noch zur Schule ging, war ich immer Außenseiterin, warum kann ich mir bis heute nicht erklären, aber damals gab es so einen Typen in meiner Klasse, der hielt sich echt für was besseres. Eines Tages holte mich mein Ex Freund von der Schule ab. Der Typ aus meiner Klasse sah ihn und spuckte ihn mitten ins Gesicht und meinte wie er denn nur mit mir zusammen sein könnte. Ich fand das ganz schön krass und echt unangenehm. Wie muss sich dann Jesus erst gefühlt haben!?

    Antworten

Hinterlasse eine Antworte für zoepit Cancel Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.